Fahrradanhänger für Hunde

Gerade für betagte Wauwaus wird der Dauerlauf an Herrchens oder Frauchens Seite schnell zur Tortur: die Knochen sind nicht mehr so frisch, Rheuma und Arthrose plagen nicht nur uns Menschen, sondern auch viele Hunde-Senioren. Was also tun, wenn längere Strecken mit dem Fahrrad zu bewältigen sind, der Hund aber nicht mehr so gut rennen kann, wie er vielleicht will?
Komfortable Fahrradanhänger für Hunde sind die ideale Lösung und garantieren Wellness und Erholung für alle Beteiligten. Zum Beispiel wenn ein Familien-Urlaub mit dem Fahrrad geplant ist, aber absehbar ist, dass der Hund nicht immer alleine in der Ferienwohnung bleiben kann. Oder wenn regelmäßig längere Strecken „überbrückt“ werden müssen, z.B. bei Wegen in der Stadt oder auf anderen Straßen, die für Hunde nicht gut zu bewältigen sind.

Hunde-Anhänger- worauf sollte man achten?
Damit Sie und Ihr Hund gut von A nach B kommen, sollten Sie beim Kauf eines Fahrradanhängers ein besonderes Augenmerk auf Größe, Material, Verarbeitungsqualität und vor allem die Sicherheitsausstattung richten. Weitere Fragen, die vor dem Kauf eines Fahrradanhängers für Hunde eine wichtige Rolle spielen: Wie einfach ist der Aufbau? Entspricht der Anhänger der Straßenverkehrsordnung und ist er mit der entsprechenden Beleuchtung ausgestattet bzw. lässt sich diese ergänzen? Welche zusätzlichen Sicherheitsausstattung gibt es? Empfehlenswert ist zum Beispiel ein Schloss zwischen Hänger und Fahrrad, damit er nicht ohne Weiteres gestohlen werden kann. Der Anhänger sollte dem Gewicht und der Größe Ihres Hundes gut entsprechen und technisch geprüft sein. Sinnvoll ist zum Beispiel ein Schutzmechanismus, der das Umkippen des Anhängers verhindert. Preislich gibt es Fahrrad-Anhänger für Hunde bereits ab ca. 100 Euro, je nach Ausstattung und Komfort sind aber auch Preise bis zu 500 Euro möglich. Überlegen Sie vor dem Kauf genau, wie oft Sie den Anhänger einsetzen können und welche Anforderungen er erfüllen muss.

Weitere Informationen zum Urlaub mit Ihrem Hund oder Ihren Hunden finden Sie auch in unserem Beitrag: http://www.hundewellness.com/urlaub-mit-dem-hund/
Das Team von Hundewellness.com wünscht Ihnen und Ihrem vierbeinigen Freund schon jetzt viele tolle gemeinsame Fahrradausflüge!

Schreibe einen Kommentar